Stillstuhl

 

Auf dieser Webseite dreht sich alles rund um den Stillstuhl. Denn dieser kann wirklich angenehm sein, wenn der oder die Kleine auf dem Arm sind. Zunächst einmal möchte ich Euch erzählen, wie ich dazu gekommen bin einen solchen Sessel zu verwenden. Natürlich habe ich vor der Geburt meiner Tochter Wochen, ach was sage ich, monatelang nach Utensilien gesucht, die mal mehr und mal weniger sinnvoll waren. Zu der Zeit habe ich viel mit Freundinnen und anderen Bekannten gesprochen, von denen ich ebenfalls einige gute Tipps bekommen habe. Als ich dann zum wiederholten Male vom Stillstuhl gehört habe, bin ich neugierig geworden und habe mich erkundigt. Doch so wirklich überzeugt hat mich keiner im Möbelgeschäft um die Ecke. Daher habe ich die Idee erst einmal beiseite geschoben und sie im Hinterkopf behalten.

Als ich dann aber bei uns in der Klinik war, habe ich mal wieder einen Stillstuhl gesehen. Und der hat mir wirklich gefallen. Was aber noch viel wichtiger war: ich war wohl nicht die Einzige, die etwas an diesem Ding gefunden hat. Der Stuhl oder fast schon Sessel zum Stillen war einfach immer besetzt. Egal wann ich geguckt habe, irgendjemand hatte immer schon Platz genommen. Also habe ich bei der nächsten Gelegenheit die Chance ergriffen und selbst Platz genommen. Was soll ich sagen – seitdem ist der Stillstuhl wirklich nicht mehr Wegzudenken. In erster Linie natürlich aufgrund des Stillen. Aber auch so, wenn die Zeit des Stillens vorbei ist, kann ich mir sehr gut vorstellen das ein ums andere Mal Platz zu nehmen 😉 Daher wäre ich auf jeden Fall gerne noch einmal dazu bereit mir einen Neuen zu kaufen. Aber ich habe ja schon einen.

Wo ich den gefunden habe fragt Ihr euch jetzt wahrscheinlich. Ganz einfach: bei Amazon. Da hätte ich auch früher drauf kommen können. Wie dem auch sei, jetzt werde ich Euch das Modell einmal ausgiebig vorstellen. Dazu kommt noch eine andere Alternative, die meiner Meinung nach einfach Geschmackssache ist. Diese habe ich letztens auf Amazon entdeckt. Naja, ich hoffe mein Lieblings-Modell wird euch genauso gut gefallen und genauso viel Spaß bereiten, wie es bei mir der Fall ist.

Stillstuhl – mein Favorit

Nun also wirklich zum Modell. Zunächst einmal will ich Euch mit ein paar technischen Details füttern, da diese zu einem „technischen“ Gerät ja schließlich dazu gehören.

Also zu Beginn die Firma, die den Stillsessel herstellt und liefern lässt. Diese nennt sich Hauck und ehrlich gesagt kann ich nicht allzu viel dazu sagen, da ich nur durch den Stillstuhl mit ihr in Verbindung gekommen bin – in dieser Hinsicht bin ich ja wie gesagt zufrieden.

Was auf dem Bild unten ja nicht zu übersehen ist, ist der dazugehörige Hocker. Der ist wirklich ein Highlight das man so schnell nicht mehr missen möchte. Denn wenn man einmal drinnen sitzt und die Füße hochlegt, fühlt man sich direkt wohl und könnte glatt einschlafen. Was dazu ebenfalls beiträgt ist der sogenannte Metal Glider. Durch diesen kann die Rückenlehne schnell und einfach zwischen 91 und 120 ° bewegt werden, was wirklich angenehm ist. Nun noch zu den jeweiligen Maßen: die Maße des Stillstuhls an sich messen 93 x 72 x 102 cm, während der Hocker alleine auf 44 x 48 x 35 cm kommt. So ist für 2 Personen also auf jeden Fall genug Platz. 🙂

Eine weitere tolle Funktion vom Stillstuhl lautet wie folgt. Und zwar ist dieser rotierbar. Das heißt, dass er um volle 360° rotierbarer Sessel gedreht werden kann. Das ist natürlich ebenfalls sehr praktisch, damit man nicht bei jeder Kleinigkeit gleich aufstehen muss. Vor allem dann, wenn man einmal eine gute Liegeposition gefunden hat. Insgesamt wiegt der Stillstuhl 17,5 kg. Das Gewicht des dazugehörigen Hockers beträgt 4,5 kg.

Nun zu den Materialien, aus denen der Stuhl zum Stillen besteht. Dazu gibt es zwei Stoffe, die das Material des Stuhles für das Baby und Euch ausmachen. Diese sind zum einen Metall und zum anderen Stoff bzw. Plüsch. Das Metall ist natürlich im Gestell verarbeitet worden, sodass dieses wirklich robust ist und so einiges aushält. Und zwar stundenlanges Liegen samt hin und her rutschen und dem, was sonst so alles dazugehört. Doch bei mir hat all das bis heute nichts ausgemacht. Das Gestell steht noch immer wie am ersten Tag.

Der zweite Teil des Materials ist Plüsch, also der Stoff. Dieser ist wirklich sehr angenehm und zum Wohlfühlen. Gemeinsam mit den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten der Rückenlehne kann man es sich sehr bequem machen und gemeinsam mit dem Baby einsinken.

812bjclwt8ol-_sl1500_
Stillstuhl

812b74tphtsl-_sl1500_81vvyv-j75l-_sl1500_

Das ist nun mein Highlight und seit einiger Zeit bewährter Stillstuhl, den ich Euch wärmstens empfehlen kann. Damit mach Ihr nichts falsch !

Direkt zum Sparangebot auf Amazon !

Die Farbauswahl ist dann nun wirklich Geschmackssache. Habe mich persönlich für das wirklich schöne creme entschieden 🙂

 

Stillstuhl bei Amazon ?

Nun möchte ich Euch noch kurz aufzeigen, warum ich meinen Stillstuhl bei Amazon gekauft habe und was ich damit für Erfahrungen machen konnte.

Wie bereits erwähnt war es anfangs ja schwierig für mich wirklich den richtigen Stuhl zum Stillen zu finden. Denn in den Fachgeschäften vor Ort ist die Auswahl recht klein und um dann das zu finden, was man sucht, muss man echt ganz schön viel Glück haben. Und das hatte ich eben nicht. Daher kann es leider auch gut sein, dass Ihr dasselbe erfahren werdet.

Als ich dann im Internet geschaut habe, gab es einige Modelle, die mir auf Anhieb gut gefallen haben. Denn speziell beim absoluten Online Shop Riesen Amazon, bei dem es eine schier unendliche Auswahl an Produkten gibt, wurde ich auch hinsichtlich unseres Stillstuhls fündig. Nach einigen Vergleichen anhand Angaben der Hersteller und guter Kundenrezensionen, die ihre Erfahrungen geschildert haben, konnte ich mir das Modell von Hauck einfach auswählen.

Ab diesem Punkt, also ab dem man sich sicher ist, welches Modell des Stuhls zum Stillen man wirklich haben möchte, ist es bei Amazon ganz einfach. Denn wir eigentlich jeder normale, zivilisierte Mensch in unserer Gesellschaft habe auch ich ein Benutzerkontp beim Online Riesen. Daher musste ich das Ding nur noch in den Warenkorb schieben, einfach online bezahlen und warten.

Und zwar so lange, bis die kostenlose Lieferung bis vor die Tür kam. Dann einfach aufbauen und fertig ! 🙂

So einfach kann es gehen. Und ich hoffe das wird es bei euch auch. Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich Euch ganz viel Spaß und wenig Mühen bei der Bestellung der Stillstühle wünsche. Wir Eltern haben doch wirklich schon genug zu tun 😉